Klimpel1

IAS Germany unterstützt den Transport von gebrauchten Anästhesiegeräten, die vom Klinikum Ludwigsburg gesammelt und von einem Fachmann des Klinikums überprüft und ggf. repariert werden. Ein Team des Klinikums reist mit nach Eritrea und überwacht die Verteilung der Geräte in den Krankenhäusern, schult Ärzte und -innen, Pflegepersonal und Techniker, die für die Geräte verantwortlich sind.

Zusätzlich werden Medikamente, die von Apothekern aus dem Landkreis Ludwigsburg zur Verfügung gestellt werden, an qualifizierte Fachpersonen übergeben.